titel

« zurück

Liebe Theaterinteressierte
Liebe Zuschauerinnen
Liebe Zuschauer

Am 1. August werden wir wieder unzählige Raketen, Vulkane, Knallkörper und buntes Feuerwerk am Himmel bestaunen können – immerhin feiern wir unseren Nationalfeiertag. Dieses Jahr bitten wir Sie, auch für das Theater Bilitz einen bunten Vulkan, einen Schwärmer oder eine Rakete zu zünden. Denn am 1. August 2017 starten wir in die 30. Spielzeit! Für ein Freies Theater ist das eine ansehnliche Anzahl Jahre. Dass dies möglich wurde, verdanken wir den Zuwendungen von den Kantonen Thurgau und St. Gallen, sowie von weiteren grosszügigen Unterstützern. Einen grossen Anteil am Erfolg des Theater Bilitz haben auch die vielen Veranstalter und Schulen, die uns regelmässig buchen und uns so ihr Vertrauen aussprechen. Weiteren Dank gebührt der engagierten Mitarbeit des ganzen Bilitz-Teams. Egal ob aus den Bereichen Schau- spiel, Theaterpädagogik, Technik oder Betriebsbüro, alle haben ihren Teil zum Erfolg beigetragen. Gleichzeitig starten wir in die zehnte Spielzeit unserer «Heimspielstätte», dem Theaterhaus Thurgau in Weinfelden. Des Weiteren wird es in dieser Spielzeit 20 Jahre her sein, dass wir mit dem Stück «Das Herz eines Boxers» Premiere gefeiert haben. Auch nach zwanzig Jahren ist die Geschichte noch sehr aktuell.

Das Grundmotiv unserer neuen Produktion für Kinder ist ebenfalls schon einige Jahre alt. Für das Stück «Die Insel» hat Henry Mason sich von «Der Sturm» und anderen Stücken von William Shakespeare inspirieren lassen. Entstanden ist eine turbulente Geschichte über eine schiffbrüchige Familie. Im Zentrum steht ein Mädchen, das erkennen und akzept
ieren muss, dass es im Leben Dinge gibt, die man nicht ändern kann.

Gerne zünden wir auch einen bunten Vulkan für den Gönnerverein Pro Bilitz. Dieser hat das Theater Bilitz in all den Jahren finanziell und ideell unterstützt. Werden Sie Mitglied des Gönnervereins und fördern Sie wertvolles und wichtiges Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ich wünsche Ihnen ein knalliges, buntes Theaterjahr und danke allen, die am Erfolg des Theater Bilitz beteiligt sind.

Roland Lötscher
Leiter Theater Bilitz